Univention Corporate Server (UCS) » DNS und DHCP

ID #1024

DNS Service Records und DNS Alias Einträge in UCS

Problem:

Wofür werden die DNS Service Records und DNS Alias Einträge in UCS verwendet?

Lösung:

In UCS-Domänen werden einige zentrale Einstellungen über den Domain Name Service (DNS) verwaltet. Durch DNS Service Records können Rechner bestimmt werden, die bestimmte Dienste innerhalb der Umgebung anbieten. DNS Alias Einträge werden verwendet, um über einen einheitlichen Rechnernamen auf Dienste zugreifen zu können.

Im Domain Name Service werden unterschiedliche Typen von Einträgen (Records) verwendet, um innerhalb einer DNS Domäne Rechner aufzufinden, die bestimmte Dienste anbieten. Der MX-Record (Mail-Exchange) einer Domäne enthält beispielsweise den Rechnernamen des Mail-Servers. Neben Einträgen für spezielle Dienste wie im Fall des MX-Records gibt es die allgemeinen 'Service Records', die für frei wählbare Dienste verwendet werden können.

Ein DNS Service Record enthält den Namen des Dienstes und das Transport-Protokoll als Namensbestandteile. In einem Service Record werden einer oder mehrere vollständige Rechnernamen (FQDN) aufgeführt. An jedem Rechnernamen werden der Port, über den der Dienst zu erreichen ist, die Gewichtung und die Priorität aufgeführt. Über die Gewichtung und Priorität kann bei der Verwendung mehrerer Rechnernamen beeinflusst werden, in welcher Reihenfolge diese kontaktiert werden sollen.

Ein DNS Service-Record kann über das Kommando 'host' abgefragt werden:

# host -t SRV _domaincontroller_master._tcp.firma.de
_domaincontroller_master._tcp.firma.de has SRV record 0 0 0 master1.firma.de.

In einer UCS-Domäne werden folgende DNS Service-Records verwendet:

* _domaincontroller_master._tcp - Der Rechnername des UCS Domaincontroller Masters
* _kerberos._tcp - Alle Kerberos-Server der UCS Domäne, die über TCP erreicht werden können
* _kerberos._udp - Alle Kerberos-Server der UCS Domäne, die über UDP erreicht werden können
* _kerberos-adm._tcp - Der einzige Kerberos-Server, der auch Passwortänderungen verarbeiten kann
* _ldap._tcp - Alle UCS Domaincontroller Systeme
* _pkgdb._tcp - UCS Server System, auf dem die Paketstatus-Datenbank installiert ist

Die folgenden DNS Alias Einträge werden standardmäßig verwendet:
  * univention-directory-manager - Der aktuelle UCS Domaincontroller Master
* univention-repository - Der Repository-Server einer UCS-Domäne. Zeigt immer auf den Server, auf dem zuletzt ein Paket-Repository installiert wurde.

Tags: Alias, DNS, MX, Records, Service

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2014-01-07 07:35
Autor: Murat Odabas
Revision: 1.4

Digg it! Share on Facebook FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Übersetzungsvorschlag für Übersetzungsvorschlag für
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich