Univention Corporate Server (UCS) » Services for Windows

ID #1102

Wie kann ein Windows 7 / Windows 2008 System in eine UCS Domäne eingebunden werden?

Problem:

Der Domänenbeitritt von Windows 7 Clients und Windows 2008 Servern wird erst in neueren Samba Releases (Version 4) unterstützt und erfordert zur Zeit (Samba 3.x) das Setzen von Registry Keys.

Lösung:

Univention Coporate Server enthält ab Release 2.2-2 eine ausreichend aktuelle Samba Version, um Windows 7 / 2008 Systeme in eine UCS Domäne joinen zu können. Auf dem Windows-System müssen dazu zwei Registry-Keys aktiviert werden. Ein entsprechender Registry-Auszug ist unten als Attachment verlinkt.

Auch mit diesen Anpassungen wird nach dem erfolgreichen Domänenbeitritt eine Fehlermeldung ausgegeben:

Ändern den primären Domänen-DNS-Namen dieses Computers, "" ist fehlgeschlagen. Der Name wird weiterhin "Name".

bzw.

Changing the Primary Domain DNS name of this computer to "" failed. The name will remain "name".

Um diese Meldung zu unterbinden wurde von Microsoft ein Hotfix veröffentlicht der unter http://support.microsoft.com/kb/2171571/ bezogen werden kann.

Weiterführende Informationen:

angehängte Dateien: Win7_Samba3DomainMember.reg

Tags: Registry, Samba, Windows, windows 2008, Windows7

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2011-07-07 17:30
Autor: Arvid Requate
Revision: 1.10

Sprache ändern
 

Digg it! Share on Facebook FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (3 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich